Dass man zu einem Newbornshooting nicht immer schlafen muss, beweist diese kleine Lady auf beeindruckende Weise. Geduldig und mehr als entspannt meisterte sie ihren ersten großen Ausflug. Wenn ein Neugeborenes nicht schlafen möchte, ist das überhaupt kein Thema, denn es entstehen dann meist sehr abwechslungsreiche Aufnahmen, die den Eltern auch sehr gut gefallen.

Auf bestimmte Posen, wie z.B. die Bauchlage muss man dann ggf. verzichten, denn es kann sein, dass sich das Baby nicht wohl fühlt und die Stimmung kippt. Bei der kleinen Marlene war es dann jedoch so, dass wir eine Stillpause machten und sie dann in Mamas Armen eingeschlief. Demnach hatten wir einen Glücksmoment nach dem nächsten, bei den vielen Facetten, die uns Marlene von sich zeigte.

Vielen Dank, dass ich die süßen Bilder zeigen darf.